Lerche erneut mit dem Berufswahlsiegel zertifiziert

Berufswahlsiegel II„Berufsorientierung ist heute eine Kernaufgabe der allgemeinbildenden Schulen“, so Senatorin Bogedan in einer Feierstunde am 20. Mai in der Handelskammer Bremen.

Dass die Oberschule Lerchenstraße diese Aufgabe sehr gut, ja vorbildlich erfüllt, wurde von einer Prüfungskommission in einem umfangreichen Prüfverfahren im Frühjahr 2016 festgestellt. Deshalb wurde unsere Schule wiederum (nun bereits zum vierten Mal) mit dem Berufswahlsiegel „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ ausgezeichnet.

BerufswahlsiegelDieses Berufswahlsiegel hat das Ziel, Schülerinnen und Schülern frühzeitig kompetente Hilfestellung beim Einstieg in das Berufsleben (sowohl in eine Ausbildung als auch ins Studium) zu geben. Es wird getragen von verschiedenen Initiativen und Kammern, Unternehmen und der Bildungsbehörde.

Bei der Feierstunde anwesend waren von der OSL (von rechts):

Nimeshini Gnaneswaran (Schülerfirma-Abteilung „Leckere Lerche“, Jahrgangsleiter 10 D. Stockinger (Geschäftsführer der Schülerfirma, zuständig für die Berufsorientierung an der OSL), Schulleiterin K.Addicks-Fitschen, Alisha Johnson (Abteilung „Helfende Lerche“), S.Berger (Abteilungsleiter „Lerchenholz“).

Wenn Sie mehr über die Berufsorientierung an der Lerchenstraße erfahren wollen, dann klicken sie einfach hier!